Anfängerkurs

Geleiteter Start in die Imkerei ohne Risiko!

 

 

Bei unserem Anfängerkurs "Imker auf Probe" werden die Grundlagen einer wesergemäßen, ökologischen, ökonomischen, rückstandsfreien und zeitsparenden Imkerei vermittelt.

 

Der Kurs richtet sich vor allem an Interessierte am Thema Imkerei und Bienen sowie an Anfänger im ersten Jahr.

 

Der Kurs ist keine allumfängliche Ausbildung, vielmehr sollen den Teilnehmer, die Faszination der Honigbienen vermittelt und die arbeiten des Imkers kennengelernt werden.

Damit die Entscheidung für den Einstig in eine eigene Bienenhaltung erleichtert wird.

 

Die Teilnehmer profitieren vom Fachwissen einer sie 1998 bestehenden Imkermeisterbetriebes.

 

Der erste Infoabend findet am 15.03.2025 um 19:30 Uhr bei uns im Schulungsraum statt.

(Mitterfeld 12, Riegsee) 

 

Unser Kurs findet im 14-tägigen Rhythmus statt.

Der genaue Tag und die Uhrzeit  der Kurstage wird mit den Teilnehmern abgestimmt.

 

Die Dauer der einzelnen Kurstage beträgt ca. 1,5 Stunden.

 

Der Kurs ist angelehnt an die Betriebsweise von Dr. Liebig "Einfach Imkern".

Unsere Völker werden in der Hohenheimer Einfachbeute (Liebigbeute) im Zandermaß geführt.

Der Beutentyp oder das Rähmchenmaß spielt für einen späteren Einstieg in die Imkerei erst einmal keine Rolle.

 

Die Kursteilnehmer führen unter Anleitung alle nötigen arbeiten selbst durch.

Für jedem Teilnehmer wird für die Dauer des Kurses ein Bienenvolk bereitgestellt.

So lernen die Teilnehmer alle arbeiten an den Bienenvölkern kennen.

 

 

Der Kurs endet mit der Einfütterung und er Behandlung der Bienenvölker Mitte August.

 

Sie sind einmal verhindert oder im Urlaub?

Dann ist das kein Grund um nicht an dem Kurs teilzunehmen, denn es werden immer alle Völker, von den anwesenden bearbeitet.

 

Was müssen Sie zu unseren Kurstagen mitbringen?

Möglichst helle Kleidung, Lange Hose oder ggf. schon vorhandene Schutzausrüstung.

Bitte bringen Sie zu den Kurstagen Kleidung mit, die auch schmutzig werden darf.

Schleier werden, bei Bedarf, von uns gestellt.

 

Auch wenn unsere Bienen sehr friedlich sind können wird es auch vorkommen, das sie auch mal den ein oder anderen Stich abbekommen können.

 

Der Kurs findet bei jeder Witterung statt.

Wenn wir nicht an den Völkern arbeiten können, vermitteln wir Ihnen in unserem Schulungsraum das nötige Fachwissen rund um die Honigbiene.

 

Falls wir ihr Interesse geweckt haben schreiben sie uns gerne eine Email..

Wie schicken Ihnen dann die Einladung zu unserem ersten Treffen.

Email: info@bienenfranz.de

 

Ein weiterer Vorteil, sich für unseren Kurs zu entscheiden:

 

Zum Kurs erhalten sie das Buch von Dr. Gerhard Liebig "Einfach Imkern".

 

Wir lassen Sie auch später mit Ihren eigenen Völkern nicht alleine.

Falls sie mit der Imkerei beginnen und Fragen oder Hilfe benötigen können Sie immer bei uns nachfragen.

 

Falls sie eigene Bienen haben und sich am Anfang noch unsicher sind, können Sie auch an einzelnen Anfänger-Kurstagen des darauffolgenden Jahres teilnehmen.

 

Wir stehen Ihnen mit unserem Fachwissen zur Seite.

 

Welche Themen werden im Kurs vermittelt:

  • Infoabend
  • Vorbereitende Arbeiten für die Völker
  • Erstes mal an den Bienenvölkern
  • Futterkontrolle
  • Honigraum Freigabe
  • Baurahmen
  • Schwarmkontrolle
  • Kontrolle auf Weiselrichtigkeit
  • Schwarmkontrolle
  • Honigernte
  • Ablegerbildung
  • Ablegerbetreuung
  • Varroabehandlung mit "Teilen und Behandeln"
  • Fütterung
  • und vieles mehr